Diplom HF

Werde Flugverkehrsleiter/in bei skyguide

Faszination, Leistung, Teamarbeit und Technik sind nur einige der Aspekte des Berufs eines Flugverkehrsleiters. Als Dipl. Flugverkehrsleiter/in koordinierst du die Start- und Landefreigabe der Flugzeuge und leitest sie ihrem Zuständigkeitsbereich weiter. Interessiert? Dann informiere dich hier!

Der Beruf des Fluglotsen
 

Leidenschaft und Verantwortung
Faszination, Leistung, Teamarbeit und Technik sind nur einige der Aspekte des Berufs eines Flugverkehrsleiters, auch Air Traffic Controller (ATCO) oder Fluglotse genannt. Dipl. Flugverkehrsleiter(innen) koordinieren die Start- und Landefreigabe der Flugzeuge und leiten sie in ihrem Zuständigkeitsbereich.


Arbeitsbereiche der Flugverkehrsleiter*innen in der Schweiz

  • Tower (An- und Abflugleitdienst) international und regional
  • An- und Abflugkontrolle
  • Area Control Center (Luftstrassenkontrolle)
  • Tactical Fighter Controller in der militärischen Einsatzzentrale
  • Regionale Flugplätze
  • Militärische Flugplätze


Anfoderungsprofil für Einladung zur Eignungsabklärung

  • Matura oder Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Schweizer Staatsbürgerschaft von Vorteil (zwingend für die militärische Flugsicherung)
  • Bürger(in) EU-28/EFTA-Staaten oder Niederlassungsbewilligung C (zivile Flugsicherung)
  • Zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Deutsch, Französisch oder Italienisch auf Niveau C1
  • Englisch auf Niveau B2
  • Logisches Denken, multitaskingfähig
  • Belastbar, teamfähig
  • Äusserst verantwortungsbewusst und zuverlässig


Skyguide sucht Kandidaten die das Zeug dazu haben, Fluglotsen & Fluglotsinnen zu werden. Mehr erfährst du hier.

 

 

 

 

 

Zugehörige Themengebiete (1)